Paul Rohorzka hält beim 29. Wiener Access-Stammtisch einen Vortrag (TreeView) - Interessierte sind herzlich eingeladen. [mehr...]
Paul Rohorzka wurde heuer wieder als Referent zur Access Entwickler-Konferenz nach Nürnberg eingeladen. [mehr...]

softconcept scElect im Einsatz

Der Wahlsieger: softconcept scElect!

Bereits zum vierten Mal vertraute das Wahlamt der Stadt Wiener Neustadt (www.wiener-neustadt.at) bei der mediengerechten Aufbereitung des aktuellen Auszählungsstandes unserem Produkt softoncept scElect.

Das Wiener Neustädter Rathaus

Im ehrwürdigen Rathaus von Wiener Neustadt liefen an diesem Nachmittag alle Fäden zusammen, die die Auszählungsergebnisse aus den insgesamt 52 Wahlsprengeln der Stadt betrafen.

 

Ein früher Beginn

Eine Dame bei der Stimmeneingabe

Bereits kurz nach 11:00 langten die Auszählungsergebnisse des ersten Sprengels ein. Von diesem Zeitpunkt an lieferte softconcept scElect (selbstverständlich vorerst noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit) laufend die aktuellen Ergebnisse entsprechend dem jeweiligen Stand der Auszählung.

 

Die heiße Phase

Mitarbeiter des Magistrats bei der Stimmeneingabe

Richtig heiß wurde es kurz nach 16:00 als die meisten der Wiener Neustädter Wahlsprengel telefonisch die Auszählungsergebnisse durchgaben. Diese Daten wurden von Mitarbeitern des Wahlamtes online in softconcept scElect eingegeben. Die Ergebnisse der eingelangten Sprengel wurden sofort automatisch ausgedruckt und den nach und nach eintreffenden Medien- und Parteienvertretern zur Analyse zur Verfügung gestellt. Eifrig wurden die Auswirkungen neueingelangter Sprengel auf das Wiener Neustädter Gesamtergebnis diskutiert. Durch die ausgefeilten Vergleichsmöglichkeiten war es jederzeit möglich, die aktuellen Wahlergebnisse mit den Ergebnissen beliebiger Vorwahlen (vor allem mit der Nationalratswahl 2002) zu vergleichen.

Bürger bei der Betrachtung von Ergebnissen

Bis zur Bekanntgabe der ersten Hochrechnung im ORF um 17:00 fanden sich schon einige interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, um genauere Informationen aus ihren Sprengeln zu erfahren und die Ergebnisse zu analysieren.

Projektion ORF und softconcept scElect Um 17:00 wurde im Präsentationsraum die ORF-Hochrechnung mittels eines Livestreams verfolgt. Auch hier konnten auf einfachste Weise die gesamtösterreichischen Trends mit den lokalen Resultaten verglichen werden.

 

Langsame Abkühlung

Ein Interessierter vor einem softconcept scElect-Bildschirm

Obwohl bis gegen 18:00 noch teils per persönlich überbrachter Depesche die letzten Auszählungsergebnisse eintrafen, flaute das große Interesse von Medien, Politik und Bürgen langsam ab und ließ Platz für genauere Betrachtungen.

Präsentation mit softconcept scElect
 

softconcept scElect - der bewährte "Wahlhelfer"

Es hat sich bei der Bundespräsidentenwahl 2004 erneut gezeigt: softconcept scElect ist das ideale Software-Werkzeug zur medien- und bürgergerechten Aufbereitung sowohl von Zwischen- als auch Endergebnissen am Tag einer Wahl.

Details über softconcept scElect erfahren Sie auf der scElect-Produktseite!